Startseite  
Firmenprofil  
Kontakt  
Anfahrt  
Schnell informiert  
   Tel.: 04921 24838

Solide und dauerhafte Ausführungen sind das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung und unseres Wissens.

 


Denkmalpflege
 
- Denkmalgeschützte Häuser
  - Schlösser u. Burgen
  - Kirchen u. Mühlen

Dach
  - Beratung rund ums Dach
  - Dach Neubau Neueindeckung
  - Dachumdeckung Dachsanierung
  - Hohlpfannendach mit Strohdocken
  - Steildach
  - Flachdach
  - Foliendach
  - Dachbegrünung
  - Dachentwässerung
  - Schieferdach Schieferarbeiten
  - Holz- und Zimmererarbeiten
  - Metalldach Metallarbeiten
  - Einbau von Dachflächenfenster
  - Solar- u. Photovoltaikanlagen
  - Blitzschutzanlagen
  - Sturm- u. Witterungsschaden
  - Dachinspektion Dachreparatur
  - Seilunterstützende Höhenarbeit 

Dachplaner
  - Dachkeramik u. Schornstein

Dachstuhl Gaube Fassade
   - Dachstuhl- u. Gaubenbau
   - Holz- und Zimmererarbeiten
   - Wärmedämmung, Schallschutz

Klempnerarbeiten
  - Dachrinnen
  - Falzdächer
  - Schornstein- Kaminverwahrung
    u. Attikaabdeckungen
 
Schornsteinbau
   - Schornsteinsanierung
   - Schornsteinkopfverkleidung u.
     Schornstein-Aufsätze

   - Denkmalpflege
     Schornsteine mit Krönung

Fördermittel
  
- KfW Förderprogramme

Mitarbeiter
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Dächer von Schnell GmbH
Stedinger Str. 26
26723 Emden

Tel.: 04921 24838
Fax: 04921 33914































































 

+ OSTFRIESEN-ZEITUNG, SEITE 21, DONNERSTAG, DEN 6. MÄRZ 2008 +

„Waage" wird hübsch gemacht

BAUDENKMAL Das historische Gebäude bekommt speziell glasierte Dachpfannen

120 000 Euro wird die Sanierung kosten. Spätestens zum Gallimarkt soll sie abgeschlossen sein.
VON GERWIN GRÄFE

LEER - Die Postkartenansicht der Stadt wird noch hübscher gemacht. Die historische „Waage" am Handelshafen bekommt ein neues Dach. Dafür greift der „Verein zur Erhaltung des Baudenkmals Waage" mit beiden Händen in die Kasse: 120 000 Euro soll alles kosten.
Noch in diesem Monat wird mit den Arbeiten begonnen. Spätestens zum Gallimarkt soll alles fertig sein: „Das wird unser Beitrag zu 500 Jahre Gallimarkt", schmunzelt Vereinsvorsitzer Fokko Büttner. Schließlich sei der Gallimarkt lange Zeit auf dem Waageplatz abgehalten worden.
Die Eindeckung des Daches sei keineswegs dringend geboten, beeilt sich Büttner hinzuzufügen. Es lecke nicht durch. Man wolle aber gewappnet sein, falls ein Sturm einmal die Ziegel vom Dach fegen sollte.


Die OLB unterstützt die Erneuerung des Daches der „Waage" mit 5000 Euro. Von links: „Waage"-Wirt Roland Bauer, Heimatvereinsvorsitzer Albert Wehner, der Leiter der Firmenkunden-Betreuung der OLB, Fritz-Hannes van Beckum, Fokko Büttner vom Förderverein der Waage und der Leiter der OLB-Filiale Leer, Marco Tuve. BILD:  GRÄFE

„Wir möchten nicht in die Verlegenheit kommen, dann sofort entscheiden zu müssen, welche Dachpfannen historisch genau zum Gebäude passen." Der Verein hat sich deshalb frühzeitig mit der Denkmalpflege abgestimmt. Die Pfannen werden die dunkle, changierende Farbe der Ziegel der Mennonitenkirche haben. Ein Spezialbetrieb in den Niederlanden wird sie glasieren. Darüber hinaus werden auch Türen und die Kapitelle der Pilaster gestrichen.
Dafür wird das gesamte Gebäude eingerüstet. Möglicherweise werde dann auch noch der ein oder andere Schaden entdeckt, unkt Büttner. Der Erhalt der Waage sei eben eine Generationen übergreifende Aufgabe.

Bauausführung: Dächer von Schnell

     
     
     
Dächer von Schnell
Stedinger Str. 26
26723 Emden

Tel.: 04921 24838
Fax: 04921 33914

 


Dachdecker Fachbetrieb in Ostfriesland und der Weser-Ems-Region
Aurich Emden Leer Norden Wiesmoor Wittmund • Brookmerland Südbrookmerland  Krummhörn Moormerland


Dächer von Schnell GmbH •
Stedinger Str. 26 • 26723 Emden • Tel.: 04921 24838 • Fax: 04921 33914