Firmenprofil

Emder Dachdeckermeister bietet umfangreiches Leistungsangebot

Seit 1971 ist Herr Walter Schnell „Dachdeckermeister“. 1972 gründete Walter Schnell, unterstützt durch seine Frau, den Dachdeckerfachbetrieb.

Im Jahre 1991 wurde der Firma die Bauklempnerei angegliedert, die es ermöglichte, den Marktbereich noch erheblich auszuweiten. Diese Zusammenfassung der Gewerke Zimmerei, Bauklempnerei, Dachdeckerbetrieb und Gerüstbau macht die Firma Schnell weitgehend unabhängig  in der Planung und Disposition und stellt sicher, flexibel und schnell auf Kundenanforderungen reagieren zu können.

Das stetige Wachstum der Firma "Dächer von Schnell" erforderte 1998 den Bau eines größeren Firmengebäudes im Industriegebiet II. Polderweg in Emden. 750 Quadratmeter Lager- und Werkstatt sowie 600 Quadratmeter Außenanlagen stehen dort zur Verfügung. Mit dem Umzug konnten nun Büro, Lager und Werkstatt zentral zusammengefasst werden.

In der staatlichen, kommunalen, kirchlichen und privaten Denkmalpflege erfreut sich die Firma Schnell eines ausgezeichneten Rufes. Die meisten Aufträge kommen aufgrund von Empfehlungen zustande. Die Restauration von Kirchtürmen, Mühlen, Gulfhöfen, Landarbeiterhäusern, Schlösser sind weitere Beispiele ihres Wirkens.
So sind zum Beispiel von der Firma Schnell die Dächer vom Schloß in Loppersum und der Mühlen in Rysum, Ditzum, Pewsum und Schweinsdorf gefertigt worden.
Auch das Dach der „Frouw Johanna Mühle“ wurde in seiner ursprünglichen Form  von „Dächer von Schnell“ wieder hergestellt.

Image

Betriebsgebäude in Emden

Image

Walter Schnell, Firmengründer

Seit 1995 ist Frau Petra Schnell Dachdeckermeisterin und Fachleiter für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik.

1987 absolvierte Sie eine Dachdeckerlehre mit anschließender Bauklempnerlehre in Bad Bevensen bei der Firma Bade. Mit der Auszeichnung „Landessiegerin der Handwerksjugend“ im Klempnerhandwerk ging es weiter nach Brühl zur Firma Ockenfels um die Gesellenjahre und eine hohe Qualifikation im Berufsbild des Dachdeckers und Bauklempners zu erwerben.

Seit 1995 führt Frau Petra Schnell die fachtechnisch hochqualifizierte Kundenbetreuung, Arbeitsüberwachung, Bearbeitung von Angeboten, Erstellung von Abrechnungen und handwerkliche Arbeit am Objekt. Im Team mit der ihr jeweils zugeordneten Crew lassen manche Kirche und manches denkmalwerte Objekt ihre fachkundige „Handschrift“ erkennen.
Von 1995 bis 2006 führen Tochter Petra Schnell und Ihr Vater Walter Schnell gemeinsam das Unternehmen, das inzwischen als „Dächer von Schnell“ im gesamten ostfriesischen Raum und auf den Inseln ein Begriff ist.

Seit 2007 leitet nun Petra Schnell allein die Geschicke des Unternehmens "Dächer von Schnell". Der Firmengründer und Vater Walter Schnell wird nun den verdienten Ruhestand antreten. Auf Grund seines enormen Wissens und seiner Erfahrung wird er dem Unternehmen aber weiterhin in beratender Tätigkeit zur Seite stehen.

Image

Petra Schnell, Restauration Kölner Dom

Image

Patrick Claaßen, Dachdeckermeister

Seit 2010 ist Herr Patrick Claaßen Dachdeckermeister im Bereich Dach- Wand- und Abdichtungstechnik. Zuvor absolvierte Herr Claaßen in den Jahren 2001 und 2009 erfolgreich seine Ausbildungen zum Kaufmann für Bürokommunikation und zum Dachdeckergesellen.

Bis 2013 durchlief er Anstellungen als Dachdeckermeister und Betriebsleiter. Danach war Herr Claaßen als technisch und kaufmännischer Leiter in einer überregional tätigen Firma für Fertigbauteile im Dachbereich tätig.

Seit März 2019 arbeitet Herr Claaßen als Dachdeckermeister bei der Firma Dächer von Schnell GmbH in den Bereichen Kundenbetreuung, Angebotserstellung, Personal- und Baustellenplanung, sowie Abrechnung der betreuten Bauvorhaben.
Frau Birthe Boomgaarden ist ab dem 01.07.2009 als Bürokauffrau mit viel Umsicht, Gewissenhaftigkeit und besonderer Aufmerksamkeit für

  • Telefonische und persönliche Kundenbetreuung
  • Terminabsprache und Weiterleitung
  • Auftragsannahme
in der Firma tätig.

Image

Birthe Boomgaarden, Sekretariat

 

 

Dächer von Schnell

Ihr kompetenter Ansprechpartner in Ostfriesland und der Weser-Ems-Region für das gesamte Dach mit all seinen Bestandteilen.

Stedinger Str. 26 • 26723 Emden | Tel.: 04921 24838